Bad Mergentheim

Radfahrer nach Auffahrunfall in Bad Mergentheim gesucht

Ein Radfahrer ist am Mittwochnachmittag in Bad Mergentheim auf ein stehendes Auto aufgefahren und anschließend geflüchtet. Ein 42-Jähriger fuhr laut Polizeibericht mit seinem Audi A4 gegen 17.30 Uhr in der Straße Unterer Graben. An der Kreuzung zur Mörikestraße bremste er ab, um nach links abzubiegen. Wegen des Gegenverkehrs stand der Wagen für einige Sekunden unbewegt auf der Straße. Das übersah wohl ein nachfolgender Fahrradfahrer und krachte mit seinem Rad ins Heck des Autos. Der Radfahrer wurde dabei augenscheinlich nicht verletzt, denn er stieg wieder auf das Rad und fuhr weg. Er hinterließ jedoch ein Schaden, den die Polizei auf etwa 800 Euro schätzt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachten konnten und Hinweise auf den Radfahrer geben können.

Hinweise an die Polizei in Bad Mergentheim unter Tel.: (07931) 54990.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Mergentheim
  • Audi
  • Audi A4
  • Debakel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Schäden und Verluste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!