KÖNIGHEIM

Reh ausgewichen: Bus landet im Acker

In einem Acker bei Königheim landete am Dienstagmorgen ein Linienbus, als der 49-jährige Fahrer kurz vor 5.30 Uhr mit seinem Bus einem Reh auswich.
Symbolbild Foto: dpa
In einem Acker bei Königheim landete am Dienstagmorgen ein Linienbus. Der 49-jährige Fahrer war kurz vor 5.30 Uhr mit seinem Bus zwischen Ahorn und Königheim unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Beim Versuch auszuweichen, geriet das Gefährt von der Straße ab und blieb im angrenzenden Acker stehen, berichtet die Polizei. Der Fahrer und der 16 Jahre alte Fahrgast blieben unverletzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen