Igersheim

Reh gegen Rollerfahrer gelaufen

Ein Reh hat Donnerstagfrüh einen Rollerfahrer in Igersheim zu Fall gebracht. Gegen 6.50 Uhr war der 47-Jährige mit seinem Kleinkraftrad von Igersheim kommend in Richtung Neuses unterwegs. Währenddessen überquerte das Reh die Fahrbahn und kollidierte mit dem Roller. Der 47-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt.
Ein Reh hat Donnerstagfrüh einen Rollerfahrer in Igersheim zu Fall gebracht. Gegen 6.50 Uhr war der 47-Jährige mit seinem Kleinkraftrad von Igersheim kommend in Richtung Neuses unterwegs. Währenddessen überquerte das Reh die Fahrbahn und kollidierte mit dem Roller. Der 47-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. An dem Roller entstand laut Polizeibericht ein Schaden von circa 700 Euro. Das Reh konnte nach dem Unfall nicht gefunden werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen