ASSAMSTADT

Scheune stand gleich zweimal in Flammen

Am Donnerstagmorgen hat um kurz nach 8 Uhr in Assamstadt eine Scheune gebrannt. Nachdem das Feuer vom Besitzer gelöscht werden konnte, brach der Brand gegen 13.45 Uhr erneut aus.
Feuerwehr im Einsatz (Symbolfoto)
Feuerwehr im Einsatz (Symbolfoto) Foto: Sebastian Stenzel (Wiesbaden112.de)
Am Donnerstagmorgen hat um kurz nach 8 Uhr in Assamstadt eine Scheune gebrannt. Nachdem das Feuer vom Besitzer gelöscht werden konnte, brach der Brand gegen 13.45 Uhr erneut aus. Dieses Mal rückten die Feuerwehren aus Bad Mergentheim, Assamstadt, Tauberbischofsheim und Boxberg-Schwaigern mit 16 Fahrzeugen an. Auch ein Rettungswagen war vor Ort.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen