TAUBERBISCHOFSHEIM

Schülerzeitung „Financial t('a)ime“ will ihr Angebot über die Goethe-Institute verbreiten

Die „Financial T('a)ime“, eine der innovativsten Schülerzeitungen Deutschlands, hat schon vor Jahren die engen Grenzen der Schülerzeitung der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim/Wirtschaftsgymnasium und des Matthias-Grünewald-Gymnasiums, das in die Redaktion integriert ist, weit hinter sich gelassen.
Neue Wege, klare Ziele: Für die Schülerzeitung „Financial T(a)ime“ das Rezept für Erfolg, Bekanntheit und Chance für Engagierte. Foto: Foto: K. Schenck
Die „Financial T('a)ime“, eine der innovativsten Schülerzeitungen Deutschlands, hat schon vor Jahren die engen Grenzen der Schülerzeitung der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim/Wirtschaftsgymnasium und des Matthias-Grünewald-Gymnasiums, das in die Redaktion integriert ist, weit hinter sich gelassen. Was lokal begann, könnte in den nächsten Monaten zur ersten Welt-Schülerzeitung führen, heißt es in einer Mitteilung der Schülerzeitungsredaktion. Die Voraussetzungen wurden in den vergangenen Monaten gelegt. Die Ursprungsidee stammt vom beratenden Lehrer Klaus Schenck, der als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen