KARLSRUHE/STUTTGART

Schwule und Lesben feiern in Karlsruhe

Mit einem traditionell bunten Zug durch die Karlsruher Innenstadt haben Lesben und Schwule am Samstag für mehr Anerkennung von Homosexuellen demonstriert. An dem bislang zweiten Christopher Street Days (CSD) beteiligten sich nach Angaben der Veranstalter rund 1000 Menschen.
Für mehr Anerkennung: Mit einer bunten Parade ziehen am Samstag Teilnehmer des Karlsruher Christopher-Street-Day durch die Innenstadt in Karlsruhe. Foto: Foto: dpa
Mit einem traditionell bunten Zug durch die Karlsruher Innenstadt haben Lesben und Schwule am Samstag für mehr Anerkennung von Homosexuellen demonstriert. An dem bislang zweiten Christopher Street Days (CSD) beteiligten sich nach Angaben der Veranstalter rund 1000 Menschen. Zwar sei in diesem Jahr bei den Karlsruhern das Interesse an dem Thema gestiegen, aber es gebe noch viel Luft nach oben, sagte Esben Eidevik vom Verein CSD Karlsruhe.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen