NIEDERSTETTEN

Seniorin aus hilfloser Lage befreit

Hilferufe aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Niederstetten wurden am Dienstagabend gemeldet. Wie die Polizei mitteilt, rückten die Feuerwehr Niederstetten, der Rettungsdienst und die Polizei an.
Hilferufe aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Niederstetten wurden am Dienstagabend gemeldet. Wie die Polizei mitteilt, rückten die Feuerwehr Niederstetten, der Rettungsdienst und die Polizei an. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Wohnungstür gewaltsam und fanden die Bewohnerin auf dem Boden liegend. Die 86-Jährige war gestürzt und kam nicht mehr auf die Beine. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren.