Igersheim

Spatenstich zur Erweiterung der WittensteinTalent-Arena

Die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften ist einer der Schwerpunkte in der Personalpolitik bei der Wittenstein, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
Spatenstich für die Erweiterung der Wittenstein talent arena. Im Bild von rechts nach links: Oliver Kössel, Anna-Katharina Wittenstein, Andreas Bokmeier, Thilo Brandel, Frank Menikheim, Stefan Porasil und Jürgen Metzger. Foto: Brigitte Blesl
Die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften ist einer der Schwerpunkte in der Personalpolitik bei der Wittenstein, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Um dem Nachwuchs noch mehr Raum zur Entfaltung ihrer Talente zu geben, investiert der Mechatronikkonzern 1,6 Millionen Euro am Standort Igersheim-Harthausen in die Erweiterung seines Ausbildungszentrums, der Wittenstein talent arena. Am 11. März erfolgte der Spatenstich für den Anbau mit 600 Quadratmetern, der bereits bis zum nächsten Ausbildungsstart im September 2019 fertig gestellt sein soll.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen