Niklashausen

Spende der "Blauen Jungs" an das Kinderhospiz Sternenzelt

Unser Bild zeigt die „Blauen Jungs“ bei der Übergabe einer Spende an Sonja Klein sowie die Akteure des Seniorenkreises Niklashausen/Höhefeld. Foto: Marlise Düx

Seit über zehn Jahren pflegen die „Blauen Jungs“ Brauchtum und heimatliches Liedgut, indem sie vorwiegend zum Wirtshaussingen in Gaststätten, Bürgerhäuser, zu Sänger- und zu Musikantentreffen einladen. Ihre Termine beim Wirtshaussingen führten sie auch nach Niklashausen. Groß war ihr Publikum dort beim Seniorenkreis Niklashausen/Höhefeld, wo neben der "Hutsammlung" auch eine zusätzliche Spende des Seniorenkreises zu einem beachtlichen Ergebnis führte: 2000 Euro übergaben die Musiker nun als Geldgeschenk zugunsten des Kinderhospizes Sternenzelt.

Die Einnahmen aus den jeweiligen Hutsammlungen wollen die Blauen Jungs nicht selbst behalten und spenden sie deshalb stets an Menschen, denen es nicht so gut geht, erklärte Heinz Matschiner. 2010 erfolgte die erste Spende an die Station Regenbogen in Würzburg, danach immer an das Kinderhospiz Sternenzelt Mainfranken e.V. in Marktheidenfeld. Von dort war Sonja Klein nach Niklashausen gekommen und stellte den  gemeinnützigen Verein vor.

Der ambulante Dienst unterstütze und begleite lebensbedrohlich erkrankte Kinder und Jugendliche und ihre Familien durch geschulte Fachkräfte. Die Familienbegleiter seien überwiegend ehrenamtlich tätig. Sie seien für das erkrankte Kind da, unternehmen etwas mit Geschwisterkindern und beraten und helfen bei Fragen und Anträgen.

Der Wunsch, ein stationäres Kinderhospiz zu bauen, konnte aus Kostengründen bislang nicht verwirklicht werden. Nun sei in Bamberg ein solches geplant, das auch vom Verein unterstützt werde. Bislang haben die Blauen Jungs 11 400 EUR gespendet. Klein bedankte sich im Namen des Kinderhospizes Sternenzelt ganz herzlich für die große Spende.

Schlagworte

  • Niklashausen
  • Marlies Düx
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Gemeinnützigkeit
  • Musiker
  • Publikum
  • Seniorenkreise
  • Sänger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!