Tauberbischofsheim

Tauber: Noch keine Spur von vermisster 13-Jähriger

Seit über einer Woche suchen Einsatzkräfte die Tauber unterhalb von Tauberbischofsheim ab. Am Wochenende sollen erneut Spezialhunde helfen, eine vermisste 13-Jährige zu finden.
Tauber: Noch keine Spur von vermisster 13-Jähriger
Die Polizei sucht weiterhin an der Tauber unterhalb von Tauberbischofsheim nach dem vermissten 13-jährigen Mädchen. Foto: René Engmann
Der Fall bewegt die Menschen in Region, das zeigt allein schon die große Anteilnahme in den sozialen Medien. Seit Mittwoch vor einer Woche wird ein 13-jähriges Mädchen aus Tauberbischofsheim vermisst. Die Polizei geht davon aus, dass sie am frühen Abend des 9. Januar von der Nordbrücke in den eiskalten Fluss gestürzt ist. Seitdem werden die Tauber und ihre Ufer intensiv abgesucht – bislang ohne Ergebnis. Die Polizei konnte mittlerweile einen Spaziergänger als weiteren Zeugen ausfindig machen. Seine Beobachtung fügt sich laut Polizeisprecher Gerald Olma nahtlos in das bisherige Gesamtbild der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen