Tauberbischofsheim

Tauberbischofsheim bietet eine Betreuung für Kinder in den Ferien an

Bürgermeisterin Anette Schmidt mit Beatrix Heimburger-Sack und Ella Krause vom städtischen Familienbüro (v.l.n.r.)
Bürgermeisterin Anette Schmidt mit Beatrix Heimburger-Sack und Ella Krause vom städtischen Familienbüro (v.l.n.r.) Foto: Stadtverwaltung Tauberbischofsheim

Die Stadt Tauberbischofsheim bietet auch in diesem Jahr wieder in allen Schulferien eine Betreuung für Grundschulkinder und Schulkinder bis zur fünften Klasse an. Das schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Der neue Flyer enthält das komplette Jahresangebot und wird an alle Schüler der Klassen eins bis fünf in Tauberbischofsheim über die Schule verteilt. Bürgermeisterin Anette Schmidt und Ella Krause aus dem städtischen Familienbüro übergaben den fertigen Flyer persönlich an Beatrix Heimburger-Sack, Direktorin der Grundschule am Schloss.

Die Kinderferienbetreuung in Tauberbischofsheim gibt es seit 2007. Sie soll berufstätige und alleinerziehende Eltern in der Ferienzeit unterstützen.

In den Oster- und Sommerferien findet erstmals eine Ganztagsbetreuung bis 16 Uhr von Montag bis Donnerstag statt. In den Pfingst- und Herbstferien wird eine Frühbetreuung bis 13.30 Uhr angeboten. Die Betreuung ist tage- und wochenweise buchbar.

Auf die Kinder warten kreative Bastelangebote und Aktivitäten, Spiele und Sport sowie je nach Wetter gesellige und naturkundliche Ausflüge in die Umgebung.

Betreut werden die Kinder von pädagogischen Fachkräften und Praktikanten. Die Betreuung findet an der Christian-Morgenstern-Grundschule oder an der Grundschule am Schloss in Tauberbischofsheim statt. Es stehen dort Spiel- und Bastelzimmer zur Verfügung.

Anmeldungen nimmt das städtische Familienbüro ab sofort unter Tel.: (09341) 803-925 und per E-Mail an familienbuero@tauberbischofsheim.de entgegen. Bis eine Woche vor Ferienbeginn sind Anmeldungen auch im Internet möglich unter www.tauberbischofsheim.feripro.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Alleinerziehende Mütter
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Grundschulen
  • Grundschulkinder
  • Kinder und Jugendliche
  • Schulen
  • Schulferien
  • Schulkinder
  • Schülerinnen und Schüler
  • Stadt Tauberbischofsheim
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!