Tauberbischofsheim

Trichinenprobenentnahme: Basisschulung für Jäger

Die diesjährige Basisschulung der Jäger zur Trichinenprobenentnahme beim Schwarzwild findet am Donnerstag, 16. Juli, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis (Haus IV, 4. Stock, Gartenstraße 2a) in Tauberbischofsheim statt. Parkplätze sind im Hof des Landratsamtes, Gartenstraße 1, vorhanden. So der Wortlaut einer Pressemitteilung.

Aufgrund einer Änderung des Fleischhygienerechts können Jagdausübungsberechtigte mit der Entnahme von Trichinenproben beauftragt werden.

Es handelt sich um die Übertragung hoheitlicher Aufgaben durch das Landratsamt. Voraussetzung für die Beauftragung ist neben einem gültigen Jagdschein auch die Teilnahme an dieser Schulung zur Entnahme und Kennzeichnung von Trichinenproben.

Anmeldungen für die Basisschulung nimmt das Veterinäramt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in Bad Mergentheim unter Tel.: (07931) 4827-6253 entgegen.

Information: Trichinen sind Fadenwürmer, die auch auf den Menschen übertragbar sind.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Jagdschein
  • Jäger (Jagd)
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!