Großrinderfeld

Über Stock und Stein: Großrinderfeld auf Wanderung

Der Tag des Wanderns ist eine vom Deutschen Wanderverband initiierte Veranstaltung, um alle Bevölkerungsschichten über die Vielfalt des Wanderns zu informieren. Viele örtliche Vereine lassen sich etwas einfallen, um die Schönheit des Wanderns zu zeigen. So auch in Großrinderfeld.
Auch in Zeiten von GPS und Handy ist gutes Kartenmaterial bei Wanderungen hilfreich. Foto: Matthias Ernst
Der Tag des Wanderns ist eine vom Deutschen Wanderverband initiierte Veranstaltung, um alle Bevölkerungsschichten über die Vielfalt des Wanderns zu informieren. Viele örtliche Vereine lassen sich etwas einfallen, um die Schönheit des Wanderns zu zeigen. So auch in Großrinderfeld. Hier gibt es bekanntlich drei Wanderwege, die vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal" zertifiziert sind. Darüber hinaus bietet die Landschaft rund um die Großgemeinde aber wesentlich mehr. Für den diesjährigen Tag des Wanderns hatten sich Walter Lutz und Bernd Leuchtweis zwei Routen bis zur Landesgrenze nach Bayern herausgesucht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen