KÖNIGHEIM

Unachtsames Kind fährt mit Fahrrad gegen Auto

Als ein 13-Jähriger am Mittwoch gegen 19.40 Uhr mit seinem Fahrrad von einem Grundstück auf die Dorfstraße fuhr, übersah er vermutlich den Wagen eines 21-Jährigen.
Symbolbild Foto: dpa
Als ein 13-Jähriger am Mittwoch gegen 19.40 Uhr mit seinem Fahrrad in Königheim von einer Grundstücksausfahrt auf die Dorfstraße fuhr, übersah er vermutlich den Wagen eines 21-Jährigen. Mit seinem Rad stieß er gegen dessen rechte Fahrzeugseite und stürzte. Mit einem Rettungsfahrzeug wurde er vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Das Kind trug keinen Fahrradhelm. Den Schaden bezifferte die Polizei mit rund 3000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen