Grünsfeld

VdK fordert barrierefreie Städte

"Weg mit den Barrieren!" So lautet eine Forderung des Sozialverbandes VdK. Mitglieder des Ortsverbandes Grünsfeld trafen sich kürzlich, um Hindernisse aufzuspüren, die Menschen die volle Teilhabe an der Gesellschaft verwehren. "Wir machen uns für eine barrierefreie Gesellschaft stark", erklärte Reiner Schenk.
Das Bild zeigt den Busfahrer, der demonstriert, wie ein Rollstuhlfahrer mit seiner Hilfe in das Fahrzeug gelangt. Foto: Ulrich Feuerstein
"Weg mit den Barrieren!" So lautet eine Forderung des Sozialverbandes VdK. Mitglieder des Ortsverbandes Grünsfeld trafen sich kürzlich, um Hindernisse aufzuspüren, die Menschen die volle Teilhabe an der Gesellschaft verwehren. "Wir machen uns für eine barrierefreie Gesellschaft stark", erklärte Reiner Schenk. Der Ortsverbandsvorsitzende erkundete mit Vorstandsmitgliedern die Heimatgemeinde auf der Suche nach Barrieren. "Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen sind so zu gestalten, dass sie für alle zugänglich sind", so die Forderung des VdK-Ortsverbandes.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen