Tauberbischofsheim

Vollsperrung nach Unfall auf der Autobahn bei Tauberbischofsheim

Für eine Vollsperrung auf der Autobahn A 81 in Richtung Würzburg hat am Mittwochmorgen ein Unfall gesorgt. Eine 35-Jährige geriet nach Polizeiangaben gegen 11 Uhr vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit auf der Höhe von Tauberbischofsheim in eine ungünstige Wetterfront mit Schneeregen. Sie versuchte zwar noch ihre Geschwindigkeit zu verringern, kam dabei allerdings mit ihrem Auto ins Schleudern. Es krachte mehrmals in die Leitplanken, bis es letztendlich als Totalschaden quer zur Fahrtrichtung auf der linken Spur zum Stehen kam. Die Fahrerin blieb dabei unverletzt, jedoch musste die Autobahn gesperrt werden, da Dreck und Unrat auf der komplette Fahrbahn verteilt waren. Der Schaden beläuft sich auf circa 18 000 Euro.

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Debakel
  • Schäden und Verluste
  • Totalschäden
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!