GISSIGHEIM

Vollsperrung verschoben

Die Kreisstraße 2884 zwischen Brehmen und Gissigheim wird ab Montag, 5. September, circa 7 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 10. September, voll gesperrt.
Die Kreisstraße 2884 zwischen Brehmen und Gissigheim wird ab Montag, 5. September, circa 7 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 10. September, wegen der Sanierung der Fahrbahndecke voll gesperrt. Der ursprüngliche angekündigte Beginn der Arbeiten am Donnerstag, 1. September, wurde verschoben. Der vorgesehene Termin für den Abschluss der Arbeiten am 10. September bleibt aber unverändert. Damit verkürzt sich der Zeitraum der Vollsperrung, teilt das Landratsamt mit. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab Brehmen über die K 2834 – Pülfringen – K 2893 bis zur Abzweigung nach Gissigheim und umgekehrt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen