Großrinderfeld

Vorfahrt missachtet

Nicht richtig aufgepasst hatte am Donnerstagmittag ein 37-jähriger Audi-Fahrer in Wertheim und nahm einer 27-jährigen Honda-Fahrerin die Vorfahrt. Die 27-Jährige fuhr gegen 14 Uhr auf dem Berliner Ring in Richtung Bestenheider Höhenweg. Der 37-Jährige fuhr auf der Querstraße des Berliner Rings.
Nicht richtig aufgepasst hatte am Donnerstagmittag ein 37-jähriger Audi-Fahrer in Wertheim und nahm einer 27-jährigen Honda-Fahrerin die Vorfahrt. Die 27-Jährige fuhr gegen 14 Uhr auf dem Berliner Ring in Richtung Bestenheider Höhenweg. Der 37-Jährige fuhr auf der Querstraße des Berliner Rings. An der Einmündung übersah der Audi-Fahrer offenbar die vorfahrtsberechtigte Honda-Fahrerin und es kam zum Unfall. Dies teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Aufgrund auslaufender Betriebsmittel musste die Feuerwehr verständigt werden. Bei der Kollision wurde niemand verletzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen