REICHOLZHEIM

Vorfahrt nicht beachtet

Eine leicht verletzte Person und Schaden von etwa 10 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag in Wertheim an der Kreuzung Alte Heerstraße und Landesstraße 506 ereignete.
Eine leicht verletzte Person und Schaden von etwa 10 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag in Wertheim an der Kreuzung Alte Heerstraße und Landesstraße 506 ereignete. Die 21-jährige Fahrerin eines Fiats wollte laut Polizeibericht von der alten Tauberbrücke kommend die Landesstraße queren. Dabei übersah sie den Opel eines auf der Landesstraße fahrenden vorfahrtsberechtigten 53-Jährigen. Beim Zusammenstoß wurde die 54-jährige Beifahrerin im Opel leicht verletzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen