Wertheim

Warnung vor Betrüger im Krankenhaus

Das Polizeipräsidium Heilbronn warnt vor einem Betrüger. Der Unbekannte hat sich laut Polizeibericht am vergangenen Samstag unter falschem Namen stationär in eine Klinik in Wertheim aufnehmen lassen. Er hatte angegeben, mit dem Fahrrad gestürzt zu sein.
Das Polizeipräsidium Heilbronn warnt vor einem Betrüger. Der Unbekannte hat sich laut Polizeibericht am vergangenen Samstag unter falschem Namen stationär in eine Klinik in Wertheim aufnehmen lassen. Er hatte angegeben, mit dem Fahrrad gestürzt zu sein. Mit den falschen Personalien bezog er neben der ärztlichen Behandlung auch Verpflegung und "Unterkunft". Am Montag verließ er das Krankenhaus. Allerdings ging er nicht mit leeren Händen, sondern ließ Laptop und Geldbeutel seines Zimmernachbarn mitgehen. Täterbeschreibung liegt vorDer Täter wird beschrieben als etwa 40 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen