BAD MERGENTHEIM

Weidezaun beschädigt

Freilaufende Rinder auf der B 290 zwischen Edelfingen und Bad Mergentheim wurden am Sonntagnachmittag der Polizei gemeldet. Die Rinder konnten vom Besitzer wieder eingefangen und zurück auf die Weide im Gewann Unterer Ketterberg getrieben werden, berichtet die Polizei.
Freilaufende Rinder auf der B 290 zwischen Edelfingen und Bad Mergentheim wurden am Sonntagnachmittag der Polizei gemeldet. Die Rinder konnten vom Besitzer wieder eingefangen und zurück auf die Weide im Gewann Unterer Ketterberg getrieben werden, berichtet die Polizei. Wie sich herausstellte, waren drei Weidezaunstäbe beschädigt und weitere Stäbe einfach aus dem Boden gezogen worden. Die Polizei Bad Mergentheim hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Hinweise unter Tel. (0 79 31) 5 49 90.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen