Lauda

Weinhaus Ruthardt kürt Kabarettisten

Nach der Premiere im vergangenen Jahr hat das Weinhaus Ruthardt zum zweiten Mal den Kleinkunst-Preis „Korken-Zieher“ verliehen. Der Gewinner der Freiluft-Saison 2018 ist der Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky aus Hamburg.
Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky hat den Korken-Zieher gewonnen. Foto: Lutz von Rosenberg Lipinsky
Nach der Premiere im vergangenen Jahr hat das Weinhaus Ruthardt zum zweiten Mal den Kleinkunst-Preis „Korken-Zieher“ verliehen. Der Gewinner der Freiluft-Saison 2018 ist der Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky aus Hamburg. Er hat sowohl Jury als auch Publikum mit seinem Programm „Wir werden alle sterben“ auf der Kleinkunst-Bühne im Weinhof Ruthardt überzeugt. Lutz von Rosenberg Lipinsky setzte sich gegen Johannes Flöck, Benjamin Eisenberg, Matthias Reutter, Mathias Tretter, Thilo Seibel und Horst Fyrguth durch.Die Entscheidung trafen Jury und Publikum gemeinsam.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen