Tauberbischofsheim

Weitere Schritte für Keltenfundstätten

„Die Aufnahme der keltischen Fundstätten im Main-Tauber-Kreis in das landesweite Keltenkonzept ist einen wichtigen Schritt weiter gekommen“, sagt der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Prof. Reinhart. Dies teilt die CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg in einer Pressemitteilung mit.
„Die Aufnahme der keltischen Fundstätten im Main-Tauber-Kreis in das landesweite Keltenkonzept ist einen wichtigen Schritt weiter gekommen“, sagt der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Prof. Reinhart. Dies teilt die CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg in einer Pressemitteilung mit.Das Land hatte beschlossen, die keltischen Funde im Land unter ein gemeinsames Konzept zu stellen, hierzu gehören unter anderem die Fundorte Heuneburg, Heidengraben oder Ipf.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen