Wertheim

Wildschwein verursacht bei Wertheim gleich zwei Unfälle

Ein Wildschwein sprang zwischen Wertheim-Mondfeld und Freudenberg auf die Fahrbahn und verursachte dadurch gleich zwei Unfälle (Symbolbild). Foto: Lino Mirgeler, dpa

Ein Wildschwein hat am frühen Dienstagmorgen gleich für zwei Unfälle bei Wertheim gesorgt. Zwischen Wertheim-Mondfeld und Freudenberg sprang das Tier laut Polizeiangaben gegen 5.30 Uhr auf die Fahrbahn und wurde von einem Auto der Marke Suzuki frontal erfasst. Das Tier wurde dadurch auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte dort gegen einen Ford. Während der Suzuki einen Totalschaden erlitt und abgeschleppt werden musste, trug auch der Ford einige Blessuren davon. Es entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Schlagworte

  • Wertheim
  • Debakel
  • Schäden und Verluste
  • Totalschäden
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!