Wittighausen

Wittighausen lockt Besucher auch jenseits der Landesgrenzen

So voll war es beim Wittighäuser Weindorf noch nie, da waren sich alle Verantwortlichen des SV Wittighausen einig. Bereits zum siebten Mal veranstaltete der Sportverein das zweitägige Fest.
Groß war der Besucherstrom aus Bayern und Baden Würtemberg anlässlich des siebten Wittighäuser Weindorfs.  Foto: Matthias Ernst
So voll war es beim Wittighäuser Weindorf noch nie, da waren sich alle Verantwortlichen des SV Wittighausen einig. Bereits zum siebten Mal veranstaltete der Sportverein das zweitägige Fest.  Bei der Eröffnung begrüßte Vorsitzender Martin Pruszydlo, gemeinsam mit der Wittighäuser Weinhoheit Jasmin Edelmann und Bürgermeister Marcus Wessels im Schulhof der Grundschule alle Wittighäuser Bürger, aber auch  zahlreiche Besucher aus benachbarten Kommunen und aus Bayern. Zum zweiten Mal Qualitätssiegel Bereits zum zweiten Mal hat das Wittighäuser Weindorf das Qualitätssiegel "Taubertal kulinarisch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen