Wenkheim

Zahlreiche Ehrungen beim TSV Wenkheim

Die Geehrten beim TSV Wenkheim Hans Hufnagel (links), Patrick Kospach (2. von links), Kurt Schmidt (6. von links),  Klaus Göhricke (3. von rechts), Gerd Baumann (2. von rechts) und Klaus Reinhart (rechts) zusammen mit dem wiedergewählten dreiköpfigen Vorstandsteam Andre Baumann (3.von links), Martin Salzmann (4. von links) und Björn Schmidt (5. von links).
Die Geehrten beim TSV Wenkheim Hans Hufnagel (links), Patrick Kospach (2. von links), Kurt Schmidt (6. von links), Klaus Göhricke (3. von rechts), Gerd Baumann (2. von rechts) und Klaus Reinhart (rechts) zusammen mit dem wiedergewählten dreiköpfigen Vorstandsteam Andre Baumann (3.von links), Martin Salzmann (4. von links) und Björn Schmidt (5. von links). Foto: Christoph Reinhart

Bei der Generalversammlung des TSV Wenkheim standen diesmal Ehrungen und Wahlen im Vordergrund. Vorstandssprecher Björn Schmidt begrüßte neben Ortsvorsteher Emil Baunach zahlreiche Ehrenmitglieder und Mitglieder des Sportvereins. Dem Rechenschaftsbericht des Vorstandsteams waren wieder zahlreiche Aktivitäten im zurückliegenden Jahr zu entnehmen. Dabei standen die Verbesserungen im und rund um das Sportheim im Vordergrund. Das Sportfest 2019 war ein großes Ereignis mit gutem Erfolg, das nächste soll 2021 stattfinden. Das Betriebsklima in der Spielgemeinschaft mit Werbach wurde als gut bezeichnet. Absoluter Höhepunkt war das Relegationsspiel, das Wenkheim ausrichten durfte, mit einer Zuschauerresonanz von 1100. Die Mitgliederzahl liegt derzeit bei 327 und hat einen Höchststand erreicht.

Den Bericht von Trainer Mike Standke verlas Vorstandsmitglied Andre Baumann. Nach sehr gutem Start in die Runde 18/19 belegte die SG Welzbachtal am Ende den 9. Platz. In der aktuellen Saison 19/20 liegt man auf Platz 3 und will weiter oben dabei bleiben. Für die Saison 20/21 wird das neue Trainerduo Zimin/Mechler  die Mannschaften trainieren.

Berichte aus den Abteilungen

Vorstandsmitglied Martin Salzmann gab Infos über die Arbeit im Bereich Breitensport mit den Be-reichen Mutter-Kind-Turnen, Pilates und Kindertanz. Die fußballbegeisterten Jugendlichen spielen laut Bericht von Florian Bauer weiterhin in Werbach, Großrinderfeld, Impfingen und Distelhausen. Daniel Reinhart, Trainer der Damenfußballmannschaft, berichtete über das Spielgeschehen in der Spielgemeinschaft mit dem TUS Großrinderfeld, wo man im vergangenen Jahr in der Freizeitrunde Vizemeister wurde. Derzeit hat man die Spitzenposition inne und will sie auch beibehalten.

Kassenführerin Bianca Beuschlein stellte die Einnahmen und Ausgaben gegenüber. Wegen der vielen Aktivitäten und insbesondere durch die Umgestaltung des Sportheims waren die einzelnen Zahlen von hohen Beträgen gekennzeichnet. Insgesamt hielten sich Einnahme und Ausgaben nahezu die Waage. Der Kassenstand ist insgesamt zufriedenstellend. Kassenprüfer Bernd Lippert konnte von einer einwandfreien Kassenführung berichten.

Dank für Engagement der Mitglieder

Ortsvorsteher Emil Baunach überbrachte die Grüße von Bürgermeister Ottmar Dürr und dankte für das große Engagement der Vereinsmitglieder sowie die große Angebotspalette in den einzelnen Abteilungen. Besonders dankte er für das gute Bild, dass die gepflegte Sportanlage am Ortseingang abgibt.

Ortsvorsteher Emil Baunach leitete über zur Entlastung des gesamten Vorstandes und führte an-schließend die Wahlen durch. Björn Schmidt, Andre Baumann und Martin Salzmann fungieren weiterhin als Vorstandstrio und wurden einstimmig gewählt.

Danach wurden zahlreiche Mitglieder für langjährige Treue zum TSV mit Urkunde und Präsent aus-gezeichnet. Für 55 Jahre: Kurt Schmidt und Gerd Schmidt, für 50 Jahre: Gerd Baumann, Manfred Rappelt, Georg Rappelt und Klaus Göhricke, für 40 Jahre: Hans Hufnagel, Lothar Erhard und Klaus Reinhart, für 25 Jahre: Benjamin Hartmann, Nicolas Höfling, Stefan Schörk und Patrick Kospach

In 2020 sollen vordringlich weitere kleinere Baumaßnahmen um das neue Vereinsheim abschließend durchgeführt werden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wenkheim
  • Klaus Reinhart
  • Berichte
  • Breitensport
  • Distelhausen
  • Einnahmen und Ausgaben
  • Erfolge
  • Rechenschaftsberichte
  • Relegationsspiele
  • Sportfeste
  • Sportheime
  • Urkunden
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!