KARLSRUHE

Zündler ertappt

(dpa) Ausgerechnet vor den Augen zweier Zivilpolizisten hat ein 25-Jähriger in Karlsruhe einen Papiercontainer in Brand gesteckt. Die Beamten ertappten den Zündler in der Nacht zum Freitag auf frischer Tat. Sie alarmierten die Feuerwehr und nahmen den Mann fest.
(dpa) Ausgerechnet vor den Augen zweier Zivilpolizisten hat ein 25-Jähriger in Karlsruhe einen Papiercontainer in Brand gesteckt. Die Beamten ertappten den Zündler in der Nacht zum Freitag auf frischer Tat. Sie alarmierten die Feuerwehr und nahmen den Mann fest. Da die Feuerwehr die Flammen rasch erstickte, entstand nur geringer Schaden. Nach Auskunft der Polizei hat es in Karlsruhe schon früher vereinzelte Containerbrände gegeben. Nun wird geprüft, ob der Mann auch diese gelegt hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen