Gerchsheim

Abiturient durfte mit Bundespräsident nach Polen reisen

Lukas Stoy (Mitte) im Gespräch mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
Foto: Bundesregierung/Steffen Kugler | Lukas Stoy (Mitte) im Gespräch mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Unterwegs mit dem Bundespräsidenten: Lukas Stoy begleitete Frank-Walter Steinmeier nach Warschau. Dort nahm er als einer von drei Preisträgern des Geschichtswettbewerbs an der zentralen Gedenkfeier zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen teil. Der Abiturient des Tauberbischofsheimer Matthias-Grünewald-Gymnasiums hatte in seiner Arbeit Folgen des Zweiten Weltkrieges thematisiert. Lukas Stoy forschte für seinen Wettbewerbsbeitrag zu den Fluchterfahrungen seiner Großmutter, die nach Kriegsbeginn aus der Bukowina fliehen musste. Während der Reise nach Polen konnte der Abiturient auch dem ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!