Tauberbischofsheim

Aus dem Dunkel zum Licht: Gottesdienst zum Gedenken an die Verkehrsopfer auf den Straßen des Main-Tauber-Kreises

Immer wieder ereignen sich schwere Verkehrsunfälle, bei denen Menschen schwerstverletzt oder getötet werden. Auf den Straßen des Main-Tauber-Kreises haben nach einer Pressemitteilung der Polizei zwischen 2018 und 2022, insgesamt 44 Menschen ihr Leben verloren.

Gemeinsam mit den Angehörigen der Unfallopfer und den Rettungsorganisationen, den Feuerwehren und der Notfallseelsorge möchte das Polizeipräsidium Heilbronn und die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in einem ökumenischen Gottesdienst am Freitag, 30. September, um 18.30 Uhr in der Kirche St. Lioba in Tauberbischofsheim, Klostergasse 1 der auf den Straßen verunglückten Menschen gedenken. Zu dem Gedenkgottesdienst sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Themen & Autoren / Autorinnen
Tauberbischofsheim
Evangelische Kirche
Tötung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Weitere Artikel