Tauberbischofsheim

Ausgezeichnete Nachwuchsmathematiker

Kluge Köpfchen (von links): Johanna Schmidt, Matteo Englert, Marcel Henke, Nicolo Englert und Miriam Werner
Kluge Köpfchen (von links): Johanna Schmidt, Matteo Englert, Marcel Henke, Nicolo Englert und Miriam Werner Foto: Ulrich Feuerstein

Zahlreiche Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums haben am Unterstufenwettbewerb Mathematik des Landes Baden-Württemberg teilgenommen. Die besten erhielten am Ende des Schuljahres einen Preis.

"Problem des Monats" heißt der Wettbewerb in Form einer mathematischen Rätselaufgabe. Er ist gedacht für Schüler der Klassen 5, 6 und 7 an allen Gymnasien des Landes Baden-Württemberg. Jeweils am ersten Schultag eines Monats wird eine neue Aufgabe veröffentlicht. Gleichzeitig erscheint die Lösung zum Problem des Vormonats. Die Korrektur erfolgt an den Schulen.

Die meisten richtigen Lösungen reichten Marcel Henke (6a) sowie die beiden Brüder Matteo und Nicolo Englert (5c beziehungsweise 7c) ein. Auf den zweiten Platz kam Johanna Schmidt (5c). Miriam Werner (7c) belegte den dritten Platz. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Gymnasien
  • Schuljahre
  • Schülerinnen und Schüler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!