Tauberbischofsheim

Ausstellung in Form eines Schaufensterbummels

In Tauberbischofsheim startete jetzt die Ausstellung „Außergewöhnliche Fahrräder“ des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“ (von rechts): Vorsitzender Landrat Reinhard Frank, Bürgermeisterin Anette Schmidt, Aussteller Ulrich Teige, Wirtschaftsförderin Sabine Münch und Geschäftsführer Jochen Müssig.
Foto: Thomas Weller, Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ | In Tauberbischofsheim startete jetzt die Ausstellung „Außergewöhnliche Fahrräder“ des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“ (von rechts): Vorsitzender Landrat Reinhard Frank, Bürgermeisterin Anette Schmidt, ...

Als beliebte Radel-Destination ist das „Liebliche Taubertal“ weithin bekannt. Aushängeschild ist der Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“, der sich bereits seit zwölf Jahren ununterbrochen mit der höchsten Fünf-Sterne-Wertung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) schmücken darf. Einige interessante Fahrrad-Raritäten sind jetzt anlässlich des 70. Geburtstags des Tourismusverbands in einer Schaufenster-Ausstellung in Tauberbischofsheim zu sehen. Deutlich wird dies aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes.

Das 40-jährige Bestehen des Radweg-Klassikers sollte 2020 den Anlass für die kleine Schau außergewöhnlicher Fahrräder bilden. Doch Corona machte den Akteuren einen Strich durch die Rechnung. 

Dass die Veranstaltung im Landratsamt nach wie vor nicht möglich ist, brachte den Geschäftsführer des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“, Jochen Müssig, auf die Idee, die Ausstellung auf verschiedene Schaufenster in Tauberbischofsheim zu verlegen.

Die Exponate werden von Ulrich Teige, Inhaber der „Pedalwelt“ und Vorsitzender des gemeinnützigen Fördervereins Fahrradmuseum Heimbuchenthal im Spessart, zur Verfügung gestellt. Gezeigt werden nicht alltägliche Räder, wie etwa eine Fahrrad-Rikscha, ein modernes Hochrad oder ein Laufband-Rad. Zu sehen sind sie bis 7. Mai in Schaufenstern in der Oberen Fußgängerzone, am Marktplatz und in der Blumenstraße. Ein Flyer zeigt die Standorte.

Geplant ist, dass die Ausstellung Außergewöhnlicher Fahrräder ab 10. Mai 2021 in der Tauber-Philharmonie in Weikersheim zu sehen ist.

Den Flyer zur Schaufenster-Ausstellung in Tauberbischofsheim gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1,  Tauberbischofsheim sowie bei der Tourist-Info im Rathaus.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Tauberbischofsheim
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Ausstellungen und Publikumsschauen
Exponate
Fahrräder
Fördervereine
Gemeinnützigkeit
Marktplätze
Radwege
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!