Rauenberg

Betrunken unterwegs: 64-Jähriger kommt von der Straße ab

Der 64-jähriger Fahrer eines Opel Vectra war betrunken auf der Kreisstraße zwischen Rauenberg und Boxtal unterwegs, als er gegen 18.30 Uhr nach links von der Fahrbahn abkam und laut Polizei eine Verdolung überfuhr, wodurch das Fahrzeug so stark beschädigt wurde, dass es nicht mehr fahrbereit war. Während der Unfallaufnahme konnten die Beamten Alkoholgeruch an dem 64-Jährigen wahrnehmen, woraufhin ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab ein Promille. Der Mann musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus und seinen Führerschein abgeben.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Rauenberg
Alkoholtests
Opel
Schäden und Verluste
Trunkenheit
Unfallaufnahme
Vectra
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!