Gerlachsheim

Bimssteine mit Blumentapeten auf Wiese abgeladen

Bimssteine mit auffälligen Tapetenresten haben Unbekannte auf einem Wiesengrundstück am Weinbergberegnungsbecken in Gerlachsheim abgeladen.
Foto: Polizei | Bimssteine mit auffälligen Tapetenresten haben Unbekannte auf einem Wiesengrundstück am Weinbergberegnungsbecken in Gerlachsheim abgeladen.

Circa zwei Kubikmeter Bimssteine haben Unbekannte auf einem Wiesengrundstück am Weinbergberegnungsbecken in Gerlachsheim abgeladen. Die illegale Müllentsorgung ereignete sich im Zeitraum vom 7. bis 13. April, wie die Polizei schreibt.

An den Steinen befinden sich zum Teil auffällige Tapetenreste mit Blumenmotiv.

Zeugen, die Hinweise auf die Herkunft geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: (09343) 62130 beim Polizeiposten Lauda-Königshofen zu melden.

Bimssteine mit auffälligen Tapetenresten haben Unbekannte auf einem Wiesengrundstück am Weinbergberegnungsbecken in Gerlachsheim abgeladen.
Foto: Polizei | Bimssteine mit auffälligen Tapetenresten haben Unbekannte auf einem Wiesengrundstück am Weinbergberegnungsbecken in Gerlachsheim abgeladen.
Bimssteine mit auffälligen Tapetenresten haben Unbekannte auf einem Wiesengrundstück am Weinbergberegnungsbecken in Gerlachsheim abgeladen.
Foto: Polizei | Bimssteine mit auffälligen Tapetenresten haben Unbekannte auf einem Wiesengrundstück am Weinbergberegnungsbecken in Gerlachsheim abgeladen.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Gerlachsheim
Illegalität
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!