Boxberg

Boxberg: Reh gerissen – Zeugen gesucht

Vermutlich durch einen freilaufenden Hund wurde laut Polizeibericht ein Reh in einem Jagdbereich in Boxberg gerissen und zurückgelassen. Der zuständige Jagdpächter meldete sich bereits am Samstag bei der Polizei Tauberbischofsheim und teilte mit, dass in seinem Flurstück in Boxberg-Schwabhausen ein verendetes Reh gefunden wurde.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: (09341) 810 bei der Polizei Tauberbischofsheim zu melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Boxberg
Polizeiberichte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!