Tauberbischofsheim

Dampfzugsonderfahrt nach Mannheim abgesagt

Die Dampfzugsonderfahrt nach Mannheim am Sonntag, 19. September, muss abgesagt werden. Dies bedauern der Veranstalter, die Dampflokfreunde Würzburg, sowie der Kooperationspartner Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ in einer Pressemitteilung sehr, da die Fahrt bereits mehrfach verlegt wurde. Grund für die Absage ist die Corona-Pandemie. Die Gesamtsituation sei weiter instabil. Es sei deshalb nicht zu verantworten, dass viele Menschen im Zug mehrere Stunden lang auf engem Raum zusammen sind.

Die Verantwortlichen haben sich dazu entschieden, keinen Ersatztermin mehr zu benennen. "Wir möchten jetzt zunächst die Gesamtentwicklung abwarten", informiert Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal". Die Karten können auf dem Postweg und unter Angabe der Kontoverbindung an die jeweilige Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Der Fahrtpreis wird erstattet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Tauberbischofsheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!