Lauda-Königshofen

Defribrillatoren für alle Stadtteile

In einer kürzlichen Sitzung von Vertretern der CDU im Stadtverband und der Fraktion tauschten sich die kommunalpolitischen Vertreter digital über aktuelle Themen der Stadt aus, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU. Auch die örtlichen Vertreter für die Nominierung des Bundestagskandidaten habe man kürzlich gewählt. Die Nominierung wurde aus Pandemiegründen aber vom Landesverband noch geschoben und wird nun als Briefwahl stattfinden, so Stadtverbandsvorsitzender Egbert Wöppel.

Im vergangenen Jahr hatte die CDU-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Lauda-Königshofen den Antrag gestellt, in allen Stadtteilen Defribrillatoren aufzustellen. Hintergrund hierzu war, dass die Vertreter der Fraktion in zahlreichen Gesprächen angesprochen worden sei. Fraktionsvorsitzender Marco Hess begründete damals auch den Antrag im Gremium, dass man flächendeckend solche Geräte vorhalten sollte, damit überall eine Möglichkeit zur Ersthilfe auch im Falle eines späteren Eintreffens eines Rettungswagens vorhanden ist. Gerade in Beckstein habe man schon erlebt, dass ein Rettungswagen zu spät kommt. Dies dürfte sich aus Sicht der Fraktion nicht wiederholen.

Bei der damaligen Frage nach dem Für und Wider hat das Gremium sich auf Vorschlag der Fraktion auch für das Akquirieren von Sponsoren ausgesprochen. Hier habe sich, so die politischen Vertreter in der Zusammenkunft, dankenswerterweise die Bürgerstiftung engagiert. In Kürze werden jetzt auch Geräte übergeben.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lauda-Königshofen
CDU
Digitaltechnik
Gerät
Ortsteil
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!