Tauberbischofsheim

"Der Mensch hinter den Schulden"

„Der Mensch hinter den Schulden“ heißt der Titel der 22. bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung von 7. Juni bis 11. Juni. Die Corona-Krise mache deutlich, dass das Thema Überschuldung nicht ein Phänomen einzelner Zielgruppen, wie Grundsicherungsempfänger und besonders bildungsferner Haushalte sei, sondern viel treffe, heißt es in einer Pressemitteilung des Diakonischen Werks. Die Pandemie wirke wie ein Brennglas, welches hervorhebt wie krisenanfällig die finanzielle Situation vieler Haushalte ist. Durch Kurzarbeit seien Menschen in eine massive Schieflage geraten, die nie damit gerechnet hätten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung