Tauberbischofsheim

Der Müll nimmt zu

Der Müll nimmt zu
Foto: Helga Hepp

Aktuell nimmt die Vermüllung im Stadtgebiet von Tauberbischofsheim stark zu, heißt es in einer Pressemitteilung. Überfüllte Abfalleimer finden sich im Stadtgebiet, entlang der Radwege und im Wald. Etlicher Unrat befindet sich neben den Eimern am Boden oder im Gras. Auch illegale Müllentsorgung wird vermehrt festgestellt. Hier sind besonders das Gebiet "Hamberg" und die Bankette der Radwege betroffen. Im Interesse einer sauberen Umwelt, appelliert die Stadt Tauberbischofsheim an alle Bürgerinnen und Bürger, Abfälle nicht in der Natur zu entsorgen. Generell sollten bei überfüllten Papierkörben Müll oder Hundebeutel nicht zusätzlich deponiert werden, sondern möglichst am nächsten Papierkorb entsorgt werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Abfall
Natur
Stadt Tauberbischofsheim
Umwelt
Wald und Waldgebiete
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!