Tauberbischofsheim

Der Stadteingang Süd in Tauberbischofsheim wird umgestaltet

Das Bild zeigt das Planungsareal von der Tauberbrücke aus fotografiert.
Foto: Helga Hepp | Das Bild zeigt das Planungsareal von der Tauberbrücke aus fotografiert.

Der Stadteingang Süd bezeichnet das Areal zwischen Tauberbrücke und Stadthalle parallel zur Tauber und zur Vitryallee. Aktuell befinden sich dort hauptsächlich Parkplätze, Tennisplätze und ein Grünstreifen an der Tauber entlang. Das soll sich bald ändern. Mehr Natur mit Grün- und Aufenthaltsflächen an einer renaturierten Tauber sollen Menschen und Tieren eine hohe Aufenthaltsqualität bieten. Diese und folgende Informationen sind einer Pressemitteilung der Stadt Tauberbischofsheim entnommen.Bevor es los geht, können die Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen bis zum 31. Januar 2023 einbringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!