Ilmspan

Die drei wichtigen Worte des Lebens

Fünf Kinder aus der Pfarrgemeinde St. Laurentius empfingen zum 1. Mal die Heilige Kommunion. 
Fünf Kinder aus der Pfarrgemeinde St. Laurentius empfingen zum 1. Mal die Heilige Kommunion.  Foto: Torsten Kuhn

In einem feierlichen Gottesdienst empfingen vier Mädchen und ein Junge aus der Pfarrgemeinde St. Laurentius in Ilmspan, einem Ortsteil von Großrinderfeld, zum 1. Mal die Heilige Kommunion. Die Kirche war erst vor zwei Jahren gründlich renoviert worden. Es war auch deshalb ein besonderes Ereignis, weil hier zuletzt 1987 das Fest am Weißen Sonntag begangen wurde, wie die Gemeinde in einem Presseschreiben mitteilt. 

Die Musikkapelle begleitete die Kinder vom Bürger-und Vereinsheim zur Kirche. Dort übernahmen Matthias und Ute Fleischmann mit vier Jugendlichen die musikalische Gestaltung. Pfarrer Damian Samulski betonte am Ende der Feier, dass drei Worte wichtig seien für das Leben: Danke, Bitte und die Bitte um Vergebung bzw. Verzeihung.

Ein Dankgottesdienst findet am Mittwoch statt, wie es abschließend heißt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ilmspan
  • Damian
  • Eucharistie
  • Gottesdienste
  • Heilige
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kirchengemeinden
  • Mädchen
  • Pfarrer und Pastoren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!