Gamburg

Die Gamburg öffnet wieder ihre Tore

Inneres Tor.
Inneres Tor. Foto: Goswin von Mallinckrodt

Ab Donnerstag, 21. Mai, Christi Himmelfahrt, werden die Tore der Gamburg ob der Tauber wieder geöffnet. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen wird es bis auf weiteres keine regulären Führungen geben. Dafür können Burg und Burgpark, inklusive des Rittersaals mit den Barbarossa-Fresken, zu den regulären Öffnungszeiten an Wochenenden und Feiertagen auf eigene Faust besichtigt werden, so eine Pressemitteilung. Auch das Café auf der Burgterrasse wird, unter den Bedingungen der neuen Hygieneverordnungen, wiedereröffnet.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gamburg
  • Jesus Christus
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!