Tauberbischofsheim

Digitale Sportstunde mit dem  Behindertensportverein

Im Fasching ging das sogar in Verkleidung: Die digitale Sportstunde mit dem Behindertensportverein fördert den Zusammenhalt und die Gemeinschaft.
Foto: Michael Geidl | Im Fasching ging das sogar in Verkleidung: Die digitale Sportstunde mit dem Behindertensportverein fördert den Zusammenhalt und die Gemeinschaft.

Der Behindertensportverein Tauberbischofsheim geht neue Wege: Die Jugendsportgruppe wurde von Anita Kettner im Jahr 1994 als Abteilung im Behindertensportverein Tauberbischofsheim (BSV) gegründet. Eine ganz große Stütze im Verein ist die Übungsleiterin Daniela Kraus. Sie ist sehr kreativ in ihrer Arbeitsweise und motiviert die Teilnehmer außerordentlich. Seit vielen Jahren besteht auch eine enge Kooperation mit der Sportjugend Tauberbischofsheim, heißt es in deren Pressemitteilung.

Ein weiterer unverzichtbarer Bestandteil des Vereins ist Jan Philipp. Aufgrund der unterschiedlichen Behinderungen der Teilnehmer ist immer eine zweite verantwortliche Person erforderlich. Der Abiturient passt in das Gefüge und in die Strukturen der Abteilung. Auch die Sportjugend unterstützt den Verein bei verschiedenen Maßnahmen und neuerdings auch bei der Beantragung von Zuschüssen.

Lebensqualität für Menschen mit Behinderung

Sport ist eine große Lebensqualität für Menschen mit Behinderung, egal welcher Art diese ausgeprägt ist. Da aufgrund der Corona-Pandemie seit längerer Zeit keine sportliche Betätigung möglich war, hatte Daniela Kraus als Übungsleiterin die Idee, virtuellen Sport anzubieten. Daraufhin überlegte der Behindertensportverein Tauberbischofsheim, wie dies in der Praxis zu verwirklichen sei.

Nach einer zeitintensiven Rücksprache mit sämtlichen Eltern und Betreuern, entwickelte Daniela eine virtuelle Sportstunde. Anschließend verschickte sie einen Link an alle Teilnehmer der Gruppe per E-Mail. Beim ersten Test waren laut der Mitteilung alle so begeistert, so dass aus dem anfänglichen "sich endlich Sehen" eine regelmäßige Sportstunde wurde. Fester Termin ist seitdem jeder Samstag um 14 Uhr.

Für sämtliche technische oder andersweitig gelagerte Probleme ist Jan zuständig. Er richtete auch für die Sportler des betreuten Wohnens im Haus Lioba die Teilnahmemöglichkeit ein und ist während der gesamten virtuellen Sportstunde der Mann für alle Fälle und hilft in allen Angelegenheiten.

Primäres Ziel der Jugendsportgruppe des BSV Tauberbischofsheim ist und war es, sich während der Corona-Zeit sich nicht komplett aus den Augen zu verlieren. Die vielen vertrauensvollen Beziehungen und Freundschaften, die sich über viele Jahre entwickelt haben, seien ein so hohes Gut, welches aufrecht erhalten werden muss, heißt es im Verein. Deshalb ist es allen Verantwortlichen so wichtig, auch in der Corona-Zeit eine digitale Sportstunde anzubieten. Die Jugendlichen sollen die Möglichkeit haben, in Bewegung und fit zu bleiben. Zusammen in der Gemeinschaft sei dieses Ziel viele einfacher, schöner und motivierender für alle zu erreichen. "Durch dieses digitale Training hoffen wir darauf, dass möglichst viele Teilnehmer erfolgreich das Sportabzeichens auch in diesem Jahr ablegen werden", heißt es in der Mitteilung. Auch hier werden die Sportjugend und der Sportkreis TBB als Partner fungieren.

Faschingssportstunde mit Verkleidung

Wie schaut solch eine digitale Sportstunde aus: Neben gymnastischen Übungen und Konzentrationsaufgaben steht der gemeinsame Austausch über die letzte Sportstunde im Fokus der Beteiligten. Auch werden die Erlebnisse der Woche besprochen und eine Faschingssportstunde mit Verkleidung wurde ebenfalls angeboten.

Die Begeisterung der Teilnehmer, einschließlich der Eltern und Betreuer, ist groß und der Behindertensportverein TBB könne außerordentlich stolz auf das Geleistet sein, so das Presseschreiben der Sportjugend. Gerade die digitale Umsetzung einer Sportstunde im Behindertensport stellte alle Verantwortlichen vor große Herausforderungen, die jedoch mit Bravour gemeistert wurden. Auch Vorsitzende Dr. Gerhild Bau, der gesamte Vorstand sowie der Sportkreis und die Sportjugend TBB zollten großes Lob.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Abiturientinnen und Abiturienten
Behinderte
Behindertensport
Betreutes Wohnen
Bundeswertpapierverwaltung
Digitaltechnik
Fitness
Kinder und Jugendliche
Lebensqualität
Sankt Lioba Schule Bad Nauheim
Sportjugendorganisationen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!