Bad Mergentheim

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Am Donnerstagnachmittag gab es einen Unfall mit zwei Pkw in Bad Mergentheim, bei dem drei Personen, darunter ein achtjähriges Kind, verletzt wurden, heißt es im Bericht der Polizei. Ein 41-jähriger Honda-Lenker fuhr gegen 16.30 Uhr auf den verkehrsbedingt an der Bundesstraße wartenden Lancia eines 25-Jährigen auf. Hierbei wurden der 41-Jährige und der Lancia-Fahrer verletzt. Zudem erlitt ein Kind in dem Fahrzeug des 25-Jährigen leichte Verletzungen. Dessen Mutter und Bruder, welche ebenfalls in dem Auto saßen, blieben unverletzt. Alle drei verletzten Personen wurden im Krankenhaus behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Mergentheim
Auffahrunfälle
Auto
Bundesstraßen
Debakel
Lancia
Sachschäden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!