Wenkheim

Endlich wieder Gemeinschaft beim Open-Air Gottesdienst

Open-Air Gottesdienst in Wenkheim. Der Platz zwischen Kirche und Gemeindehaus war gut gefüllt.
Foto: Klaus Reinhart | Open-Air Gottesdienst in Wenkheim. Der Platz zwischen Kirche und Gemeindehaus war gut gefüllt.

„Endlich wieder Gemeinschaft“ war die überwiegende Aussage von den Teilnehmern vor und nach dem Open-Air Gottesdienst (Worship 2 gather) in der evangelischen Kirchengemeinde, der unter strenger Einhaltung der Corona-Bestimmungen auf dem Platz zwischen Gemeindehaus und Kirche im Freien stattfand. Bei Worship 2 gather geht es um gemeinsame Anbetung durch Musik und Gebet. Die Band Inside Out spielte zum Lobpreis mit deutschen und englischen Texten auf. Gemeindepädagogin Donata Wulff gab in einer Kurzpredigt Einblicke in die helfenden Hände Gottes, die sie anhand von Bibelstellen erläuterte. Der nächste Open-Air Gottesdienst ist für Juli geplant (Termin siehe www.kirche-wenkheim.de)

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Wenkheim
Klaus Reinhart
Evangelische Kirchengemeinden
Gebete
Gott
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!