Lauda-Königshofen

Ferienbetreuung in den Sommerferien

Wie behelfen sich berufstätige Eltern, deren Kinder in den Schulferien noch nicht allein zu Hause bleiben können? Die Stadt Lauda-Königshofen hat eine Lösung für dieses Problem und bietet in den Sommerferien die "Verlässliche Ferienbetreuung" an. Das Programm wird auch in diesem Jahr federführend vom Team des Bürgertreffs Mehrgenerationenhaus organisiert, heißt es in einer Pressemitteilung.

Schon anhand der Zahlen lässt sich erkennen, dass Eltern mit schulpflichtigen kleinen Kindern vor einer immensen Herausforderung stehen: Denn Schulkinder kommen pro Schuljahr auf ungefähr 15 Wochen Ferien, doch Arbeitnehmer haben für gewöhnlich nur zwischen 25 und 30 Werktage Urlaub im Jahr. Wer nicht gerade das Privileg genießt, dass die eigenen Eltern oder Großeltern in der Nähe wohnen, steht also vor einem Problem. Theoretisch wäre es nun denkbar, dass die Eltern getrennt voneinander Urlaub nehmen, um sich in den Sommerferien den Kindern widmen zu können. Hier kommt die Stadt Lauda-Königshofen ins Spiel, die auch in diesem Jahr in den großen Ferien die „Verlässliche Ferienbetreuung“ anbietet.

Spannende Ferienerlebnisse

Die Aktionen, die bei der „Verlässlichen Ferienbetreuung“ durchgeführt werden, könnten abwechslungsreicher nicht sein. Im vergangenen Jahr haben die Kinder den Wildpark in Bad Mergentheim besucht und dabei viele interessante Tierarten kennengelernt. Außerdem wurden Marmeladen aus heimischen Zwetschgen eingekocht, Leinwände bemalt und Holzkunstwerke gebastelt. Dank der Unterstützung durch die Ski- und Snowboardfreunde Lauda stand dem Team sogar ein Kleinbus zur Verfügung, der die Ausflüge in die nähere Umgebung erst möglich machte.

Aufgrund des hohen personellen und zeitlichen Aufwands kann in diesem Jahr die verlässliche Ferienbetreuung für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren ausschließlich in den Sommerferien angeboten werden –  von Montag, 17. August bis Freitag, 4. September. Für die Pfingstferien hatten sich im letzten Jahr zu wenige Teilnehmer gemeldet, weshalb sich das Angebot in diesem Sommer auf die großen Ferien beschränkt.

Anmeldung bis 15. April

Diese Ferienbetreuung ist nur wöchentlich buchbar. Die Betreuungszeit beginnt ab 7 Uhr und dauert bis 15 Uhr bzw. nach Absprache mit den Eltern. Der Wochenbeitrag von 75 Euro pro Kind beinhaltet Betreuung, Aktionsprogramm und ein Mittagessen mitsamt Getränke.

Damit die Organisatoren möglichst schnell mit der weiteren Planung beginnen können, ist eine Anmeldung bis spätestens 15. April erforderlich. Denn die Betreuung kann nur angeboten werden, wenn für die jeweilige Woche mindestens zehn Kinder angemeldet werden.

Das Anmeldeformular kann entweder im Bürgertreff Mehrgenerationenhaus (Josef-Schmitt-Straße 26a, Stadtteil Lauda) persönlich abgeholt werden oder im Internet auf www.lauda-koenigshofen.de/leben-und-wohnen/schulen-und-kindergaerten/ferienbetreuung heruntergeladen werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lauda-Königshofen
Berufstätige
Downloads
Eltern
Kinder und Jugendliche
Schulferien
Schulkinder
Schulpflicht
Sommerferien
Städte
Urlaub und Ferien
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!