Bad Mergentheim

Frau fährt mit 3,2 Promille gegen ein geparktes Auto

In Bad Mergentheim fuhr am Samstagmittag eine stark alkoholisierte 65-jährige Frau mit ihrem Pkw beim Ausparken gegen ein abgestelltes Auto. Dabei wurde eine auf der Beifahrerseite des abgestellten Wagens sitzende Frau leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von circa 1500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 65-Jährige unter erheblichem Alkoholeinfluss stand: Ein Alkoholtest ergab 3,2 Promille. Im Anschluss ging es für die Frau zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der Frau wurde der Führerschein abgenommen und sie muss mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Mergentheim
  • Alkoholeinfluss
  • Alkoholtests
  • Führerschein
  • Gefahren
  • Gefährdung des Straßenverkehrs
  • Schäden und Verluste
  • Unfallaufnahme
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!