Dertingen

Geschichte(n) - für Kinder erzählt

Nadine Strauß aus Dertingen schreibt Sachbücher für kleine Leser, von Sisi bis zu Leonardo da Vinci. Wie schafft sie es, Kinder zu begeistern?
Die Buchautorin Nadine Strauß aus Dertingen hat bereits vier Sachbücher für Kinder geschrieben. Ihr erstes Buch handelte von der österreichischen Kaiserin Elisabeth, das neueste von Leonardo da Vinci. 
Foto: Johannes Kiefer | Die Buchautorin Nadine Strauß aus Dertingen hat bereits vier Sachbücher für Kinder geschrieben. Ihr erstes Buch handelte von der österreichischen Kaiserin Elisabeth, das neueste von Leonardo da Vinci. 

Eigentlich ist Sissi Schuld! Sissi, der österreichische Historienfilm aus dem Jahr 1955, der von den frühen Jahren der Kaiserin Elisabeth erzählt und die Schauspieler Romy Schneider und Karlheinz Böhm in der ganzen Welt bekannt machte. Nadine Strauß aus Dertingen (Main-Tauber-Kreis)  hat den Film und die beiden Fortsetzungen "Sissi -Die junge Kaiserin" und "Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin" hunderte Male gesehen. "Viele Stellen konnte ich schon in- und auswendig", sagt Nadine Strauß. "Ich liebe diese Filme." So sehr, dass ihr Interesse an der historischen Persönlichkeit geweckt wurde.

Von München nach Budapest

Mehr als 70 Bücher hat Strauße im Laufe der Zeit über Elisabeth von Österreich-Ungarn gelesen. Sie fuhr an fast alle Lebensstationen der Kaiserin, machte immer wieder Urlaub am Starnberger See, in Wien, Bad Ischl und im Salzkammergut. "Irgendwann hatte ich die Idee, einen Reiseführer zu schreiben", sagt Strauß. "Schlösser waren schon immer mein Ding." Durch Sissi kam die 40 -jährige  Industriekauffrau zum Schreiben. Nach drei Jahren Recherche und mehreren Reisen war "Unterwegs mit Sisi: Eine Reise auf den Spuren der Kaiserin Elisabeth von Österreich. Von München nach Budapest" entstanden. Die historische Sisi schreibt sich nur mit einem "s", die Film-Sissi mit Doppel-s. Bei ihren Recherchen lernte Strauß  einen Urenkel Elisabeths, Markus Salvator von Habsburg-Lothringen kennen. Er schrieb das Vorwort zu ihrem Reiseführer, der 2006 im Morstadt Verlag erschien. 

"Dann habe ich meiner Nichte von Sisi erzählt und sie war so fasziniert, dass ich wusste, ich will die Geschichte der Kaiserin auch für Kinder erzählen", sagt Strauß Ihr erstes Kinderbuch "Sisi - die Geschichte einer echten Prinzessin" kam im Jahr 2011 auf den Markt, gleichzeitig mit einem Sachbuch über Ludwig II., einem Großcousin Sisis. Eine Prinzessin und ein König wie aus dem Märchen - Nadine Strauß liebte diese Geschichten als Kind. Bei ihrer Recherche sieht sie, dass in Film und Fernsehen auch vieles falsch dargestellt wird. "Das wahre Leben dieser beiden historischen Persönlichkeiten verlief oft anders." So erfahren die Kinder in ihrem Buch, dass die märchenhaft schönen Gewänder der Kaiserin gar nicht so toll waren. Sie waren eng und unbequem und durften keinesfalls schmutzig werden. Die Autorin erklärt auch, dass der kleine Kronprinz Ludwig eine ziemlich anstrengende Kindheit hatte und viele Regeln beachten musste. 

König Ludwig II. für Kinder erzählt: Aufwendige Illustrationen laden zum Schmökern ein.  
Foto: Johannes Kiefer | König Ludwig II. für Kinder erzählt: Aufwendige Illustrationen laden zum Schmökern ein.  

Rätsel sind ihr Markenzeichen

Obwohl die 40-Jährige mittlerweile erfolgreich für Kinder schreibt, ist sie hauptberuflich weiter als Industriekauffrau tätig. "Das Schreiben macht mir sehr viel Spaß, aber ich verdiene damit kaum Geld." In der 800-Einwohner-Ortschaft Dertingen engagiert sie sich in Vereinen, schreibt für den Gemeindebrief, bietet Führungen mit einem Weingut an und entwirft Weinetiketten. Und unermüdlich arbeitet Nadine Strauß an neuen Rätseln, die das Markenzeichen ihrer Kinderbücher sind.

Denn in allen Büchern gibt es ein Kreuzworträtsel am Ende des Buches. Wer gut aufgepasst hat, könne es ohne Probleme lösen, sagt die Autorin. Für Spannung zwischendurch sorgen die Illustrationen, in denen es ein kleines Suchobjekt zu entdecken gibt: ein Stern bei Sisi oder eine Pfauenfeder bei Ludwig II. Im König-Ludwig-Buch gibt eine Ahnentafel Anleitung, eine noch leere Vorlage mit den Namen und Daten der eigenen Vorfahren zu füllen, und der beiliegende Spielplan lädt zu einem lustigen Spaziergang durch den Schlosspark von Linderhof ein. "Lesen soll den Kindern Spaß machen und sie nicht langweilen."

Was haben Sisi, Ludwig II., Martin Luther und Leonardo da Vinci gemeinsam? Über diese historischen Persönlichkeiten hat Nadine Strauß jeweils ein Sachbuch für Kinder geschrieben. 
Foto: Johannes Kiefer | Was haben Sisi, Ludwig II., Martin Luther und Leonardo da Vinci gemeinsam? Über diese historischen Persönlichkeiten hat Nadine Strauß jeweils ein Sachbuch für Kinder geschrieben. 

Auch wenn Kinder heute weniger als vor zehn oder 20 Jahren, Kindersachbücher erleben weiter einen Aufwärtstrend, sagt Renate Grubert vom Börsenblatt des deutschen Buchhandels. Jedes Jahr erscheinen etwa 900 neue Titel in dieser Sparte. „Es geht bei diesen Büchern um alle nur erdenklichen Wissensgebiete, vor allem Natur und Tiere sind beliebt, aber auch Geschichte und Erdgeschichte, Dinosaurier, Weltall und Sterne. Auch Biografien historischer Persönlichkeiten werden derzeit stark nachgefragt", so Kinderbuch-Expertin Grubert. Was die Kunden nicht vergessen sollten: Hinter jedem Buch stehe ein Experte im Verlag, der das Wissen prüfe.

Geheimfach auf der Homepage

Passend zum Luther-Jahr machte sich Nadine Strauß an ein Kindersachbuch über den Theologen und Reformator: "Martin Luther - Heldenmut im Mönchsgewand" erschien 2015. Wie man erfolgreich Bücher für Kinder schreibt? "Kurze Sätze, kein Schnickschnack, keine Anmerkungen sowie eine ehrliche und verständliche Sprache." Ihr neuestes Werk ist ein Kinderbuch über Leonardo da Vinci, dessen Todestag sich im Mai zum 500. Mal jährt. "Das wichtigste an meinen Büchern ist, dass es nicht nur Lesebücher sind", sagt die 40-Jährige. "Ohne Rätsel würde es meine Bücher nicht geben." Schon bevor sie mit dem Schreiben beginnt, hat sie jede Menge Rätsel im Kopf.  "Als ich mich Leonardo genähert habe, wurde mir erst bewusst, wie grandios diese Person für Kinder aufzuarbeiten ist. Er war so vielseitig, dass es eine wahre Freude war, aus seiner Biografie Geschichten und Aktionen für junge Leser zu schaffen."

Leonardo da Vinci für Kinder: Besonders die Kreuzworträtsel am Ende jeden Buches machen Kindern Freude.
Foto: Johannes Kiefer | Leonardo da Vinci für Kinder: Besonders die Kreuzworträtsel am Ende jeden Buches machen Kindern Freude.

Das Schreiben der Bücher selbst nehme die wenigste Zeit in Anspruch. "Vieles entwickelt sich, egal wo ich bin. In meinem Kopf ist immer irgendwas los." Das reine Schreiben sei ziemlich schnell erledigt, viel länger dauere die Recherche. Meist setzte sie sich nach der Arbeit noch mal zwei Stunden an den Schreibtisch und natürlich auch am Wochenende. 

Schon als kleiner Junge habe sich Leonardo für alles interessiert, was sich in der Natur bewegt. "Vielen ist er ja nur als Maler der Mona Lisa bekannt", sagt Strauß, dabei habe das Universalgenie weit mehr geleistet als die Gemälde. "Er ist fasziniert von den Flugkünsten der Vögel, von der Strömung des Flusses, die Wirbel und Strudel bildet, von den sich stetig verändernden Wolkengebilden am Himmel und vom Funkeln der Sterne in der Nacht." Besonders mag die Autorin ihr Rätsel rund um Leonardos berühmtes Wandgemälde "Das Abendmahl". Hier können die Leser durch kleine Hinweise herausfinden, welcher Name zu welchem Jünger gehört. Und am Ende eines jeden Kapitels findet sich eine geheimnisvolle Botschaft in Spiegelschrift.

Buchtipps und Lesungen
Leonardo da Vinci: Der klügste Kopf der Renaissance, 17,90 Euro
Martin Luther: Heldenmut im Mönchsgewand, 19,90 Euro
Sisi: Die Geschichte einer echten Prinzessin, 16,90 Euro
Ludwig II.: Ein König wie aus dem Märchen, 14,90 Euro
Unterwegs mit Sisi: Eine Reise auf den Spuren der Kaiserin Elisabeth von Österreich. Von München nach Budapest, 16.90 Euro.
Alle Bücher sind im Morstadt Verlag erschienen.
Nadine Strauß bietet Lesungen aus ihren Büchern für Schulklassen von der ersten bis zur sechsten Klasse an. Die Schüler werden bei der Lesung mit einbezogen. So wie alle Bücher „Mitmach-Bücher“ sind, ist auch die Lesung eine „Mitmach-Lesung“. Infos können Lehrkräfte und Schulen per E-Mail anfordern unter:  buch@nadinestrausss.de
Auf der Homepage www.nadinestrauss.de ist ein „Geheimfach“ eingebaut. Mithilfe eines Codes, den man entschlüsseln kann, wenn man das neueste Buch über Leonardo da Vinci vorliegen hat, kann man sich dort Bonusmaterial herunterladen. Wer mitgedacht hat, bekommt so zwei weitere Geschichten, zwei Rätsel und eine Bastelanleitung für einen Fallschirm, den Leonardo entworfen hat.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Dertingen
Claudia Kneifel
Elisabeth von Österreich-Ungarn
Kaiserinnen und Kaiser
Karlheinz Böhm
Kindersachbücher
Leonardo Da Vinci
Martin Luther
Prinzessinnen
Reiseführer
Romy Schneider
Rätsel
Sachbücher
Verlagshäuser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!