Külsheim

Grillparty aufgelöst

Mehr als zwei Dutzend Personen fanden sich am Samstagmittag zu einer Grillparty in Külsheim ein, woraufhin diese durch die Polizei aufgelöst wurde, heißt es im Polizeibericht. Gegen 13.30 Uhr meldeten mehrere Zeugen, dass sich auf dem Gelände eines Vereins in der Hauptstraße unzählige Personen gemeinsam grillen würden. Als Polizisten vor Ort eintrafen, stellten sie hinter einem Sichtschutz, der zur Straße aufgebaut war, 29 Personen fest, die gemeinsam grillten. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen wurde die Party aufgelöst. Sämtliche Personen kamen der Aufforderung der Beamten nach.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung