Markelsheim

Gutes Raumklima verbessert Lernklima!

Der stellvertretende Leiter des Bildungszentums Stefan Bier, mit dem Geschäftsführer des Vereins der Freunde und Förderer des Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim Helmut Wolf, der Vorsitzenden  Sr. Maria-Regina Zohner und dem Leiter des Bildungszentrums Norbert Stolzenberger bei der Übergabe der sechs Messgeräte
Foto: Theresia Paul | Der stellvertretende Leiter des Bildungszentums Stefan Bier, mit dem Geschäftsführer des Vereins der Freunde und Förderer des Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim Helmut Wolf, der Vorsitzenden Sr. Maria-Regina Zohner und dem Leiter des Bildungszentrums Norbert Stolzenberger bei der Übergabe der sechs Messgeräte

Alle Schulungsräume des Caritas-Bildungszentrums Bad Mergentheim verfügen seit kurzem über ein eigenes CO2-Messgerät für Innenräume. Der Verein der Freunde und Förderer des Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim e.V. erleichtert mit der Anschaffung nicht nur den Schulalltag für Lehrende, Schülerinnen und Schüler, sondern setzt auch auf Regionalität: Das CO2-Messgerät für Innenräume mit dem netten Smiley wird von der Firma Mosca in Buchen produziert."Dass die CO2-Messgeräte uns den Lehralltag in einem so großem Maße erleichtern würden, hätten wir nicht erwartet", zeigt sich der Leiter des Bildungszentrums ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!