Weikersheim

Im Schloss an der Tauber stehen die Zeichen  2022 auf Liebe, Lust und Leidenschaft

Das Schloss Weikersheim war ursprünglich eine Wasserburg und wurde ab dem Jahr 1595 umfassend erweitert.
Foto: Guenther Bayerl | Das Schloss Weikersheim war ursprünglich eine Wasserburg und wurde ab dem Jahr 1595 umfassend erweitert.

Das Schloss Weikersheim ist Teil des Themenjahrs "Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlössern und Gärten". Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg entnommen:Liebe, Lust, Leidenschaft – in Schloss und Schlossgarten Weikersheim führten sie das Zepter. Zwei Herrscherpaare aus dem Haus Hohenlohe lebten hier ihre Lust am Bauen, Jagen und Experimentieren, ihre Liebe zum Sammeln und Gärtnern aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!